Was bedeutet eigentlich TFP…

gerade Anfänger stolpern immer wieder über diese Abkürzung, und wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Idee die dahinter steht meist Missverstanden wird.

TFP ist die Abkürzung für „Time for prints“ (Zeit für Abzüge) … etwas veraltet, da heutzutage niemand mehr Abzüge anfertigt sondern die Fotos digital weitergibt, aber die Abkürzung ist immer noch am weitesten verbreitet. Bei dieser Form der Zusammenarbeit, stellt jeder Beteiligte seine Zeit zur Verfügung, und bekommt als „Bezahlung“ die dabei entstandenen Fotos. Zusätzliche Kosten für Material, Studio, etc. werden üblicherweise geteilt.

Warum funktioniert TFP?

TFP ist absolut toll um risikolos neue Kontakte zu knüpfen, neue Ideen auszuprobieren oder einfach mal Spaß beim Shooting ohne Kundendruck zu haben. Grundziel aller Beteiligten ist es dabei meistens das Portfolio zu erweitern. Wichtig sind dabei die Partnerwahl und Erwartungshaltung. Ein „Topmodel“ mit jahrelanger Erfahrung wird sich von einem Fotografieanfänger keine Meisterleistungen erwarten dürfen, umgekehrt natürlich auch nicht. Ein wichtiger Teil bei der Partnerwahl ist hier auch mal wieder die richtige Selbsteinschätzung. Der ganze TFP Bereich ist aber genau deshalb eine riesengroße Grauzone… denn auch für den weltbesten Fotografen gibt es immer wieder ein erstes Mal, und das weltbeste Model wird auch mal neue Sachen probieren wollen.

Das große Missverständnis:

„Hey Leute, ich bräuchte bitte ganz tolle Fotos von mir für meine Privatsammlung, aber auf TFP Basis, also gratis…“

Verständlich… funktioniert so aber nicht:

Stell dir die Frage: Was hat der Fotograf/Stylist/Makeup-Artist von den Fotos? Kann das Ergebnis zur Eigenwerbung verwendet werden?

TFP-Vertrag:

Immer wieder wird Models empfohlen, absolut NUR mit Vertrag zu arbeiten…

Rechtlich gehört das Foto dem Urheber, also dem Fotografen… Wir dürfen das Foto von dir aber gemäß DEINEM Persönlichkeitsrecht nicht ohne deine Zustimmung verwenden… also wird im Vertrag genau diese Genehmigung vereinbart. Ja das kann gerne auch bei uns schriftlich gemacht werden, im Normalfall reicht aber auch ein Handschlag auf diese Vereinbarung. Die Empfehlung auf einen Vertrag zu bestehen kommt von Leuten, die bereits Bekanntschaft mit schwarzen Schafen gemacht haben. Das betrifft aber sowohl Fotografen als auch Models gleichermaßen.

Unsere Empfehlung: Sie dir Bewertungen an. Sprich mit Leuten die bereits zusammen gearbeitet haben. Und wenn du dann ein so seltsames Gefühl für eine Zusammenarbeit hast, dass du dich unbedingt rechtlich absichern musst, dann such dir lieber einen anderen Partner bei dem die Chemie besser passt.

TFP vs. PAY:

Der wichtigste Unterschied:
PAY: einer bekommt Fotos und die alleinigen Fotorechte, der andere Geld
TFP: alle bekommen Fotos

FTP und Akt Aufnahmen:

Akt- und Erotikaufnahmen sind für alle Beteiligten unbestritten die schönsten, wenn auch heikelsten Aufnahmen die gemacht werden können. Immer wieder ist auf Modelseiten, speziell bei Anfängern, zu lesen „Akt nur auf Pay Basis“, wobei hier gemeint ist: Das Model möchte bezahlt werden.

Legitimer Ansatz, ABER, als Model werden dir damit die Bildrechte abgekauft und damit auch viel Mitspracherecht was die Auswahl und Verwendung der Bilder angeht. Also gerade bei Anfängerinnen der absolut falsche und gefährlichste Ansatz. Also bitte Mädels, seit vorsichtig damit.

Warum wir vieles auf TFP Basis machen:

Wir sind experimentierfreudig, wo zum Beginn der Idee auch oft nicht klar ist, wie das Ergebnis aussehen wird, und wir selbst meist überrascht werden.

Wir arbeiten gerne mit Anfängern, wo vieles probiert werden will, ohne enttäuscht zu sein wenn einmal etwas nicht funktioniert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s